Eine Initiative zur Unterstützung krebskranker Kinder und ihrer Familien

5 Jahre "Kilometer für Kinder"! Schon wieder eine Challenge...??? 55 Teilnehmer gesucht!

Vor 5 Jahren habe ich "Kilometer für Kinder" in die Wege geleitet. Der mit rund 400.000 € allein zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung überwältigende Spendenerfolg ist die größte Belohnung für jeden Aufwand. 

5 Jahre sind eigentlich nicht viel, im schnelllebigen Social-Media-Business dagegen ist Vieles schon nach wenigen Tagen "out". Ganz so krass ist es bei dieser Charity-Initiative zum Glück nicht, aber der Zulauf hat doch deutlich nachgelassen, was auch auf die allgemein sinkende Dynamik auf Strava zurückzuführen ist. Darum brauche ich euch!

Es ist also an der Zeit, diese Aktion, mit der eine so wichtige Sache unterstützt wird, wieder kräftig voranzutreiben!!! Und die Social-Media-Beiträge von vielen Sportlern erreichen mehr als die von nur einem.

Für die "KFK555" - Challenge suche ich 55 Radsportler aus ganz Deutschland, die vom 01. bis zum 10. Januar 2022 jeweils mindestens 555 Kilometer mit dem Rennrad, Mtb, Gravelbike, etc. zurücklegen und dazu spannende, stark bebilderte Beiträge auf Facebook, Strava, Instagram... posten, teilen, verbreiten. Dazu bitte immer die Hashtags #kilometerfuerkinder #kilometerfürkinder #kfk555 #kinderkrebsstiftung und die URL www.kilometer-fuer-kinder.info nennen.

Ein echter Motivationscheck gleich zu Jahresbeginn. 555 Km in 10 Tagen sind normalerweise nicht dramatisch, aber die jahreszeitlichen Wetterbedingungen könnten das Ganze durchaus zu einer sehr großen Herausforderung machen...

Es geht also darum, die Initiative wieder zu pushen und für 2022 noch bekannter zu machen. Dazu wäre es natürlich klasse, gleich zum Beginn des Jahres eine Spendensumme für die Deutsche Kinderkrebsstiftung einzufahren. Wenn Ihr also Unterstützer findet, die Eure Kilometerleistung mit x Cent/Kilometer pushen... umso besser! Lasst uns also gleich zu Beginn des neuen Jahres Gas geben für einen wichtigen Zweck!

Alle Spenden gehen natürlich wieder direkt auf das "Kilometer für Kinder" - Konto der Deutschen Kinderkrebsstiftung: www.kilometer-fuer-kinder.info/spendenkonto

Und wie immer gilt: Jeder ist voll und ganz auf eigene Gefahr unterwegs, ich übernehme keinerlei Haftung.